Generalversammlung

von Marion Anderl

Am vergangen Dienstag fand die alljährliche Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Aichach auf dem Programm. Dazu trafen sich die aktiven, passiven Mitglieder im Waldgasthof Burghof in Oberwittelsbach. Ebenfalls anwesend war der erste Bürgermeister der Stadt Aichach Klaus Habermann und einige Stadtratskollegen sowie die Landtagsabgeordnete Frau Dr. Simone Strohmayr.  

 

Nach der Begrüßung und dem Totengedenken durch den ersten Vorsitzenden Hannes Ziegler wurden die neuen Kameradinnen und Kameraden Mirjam Echsler, Maximilian Miesl, Johannes Karg in den Verein durch Handschlag aufgenommen. Marc Kai Ostermair und Andreas Tiemeyer waren verhindert. Ebenfalls wurde die Mitglieder der „Tagesmannschaft“ vorgestellt, die die Feuerwehr Aichach untertags bei den Einsätzen unterstützen.  

 

Weiter folgten die Berichte des Kassenwartes, des Jugendwartes, des Kommandanten und des Vorsitzenden. Grußworte konnten neben unserem Hausherrn, dem ersten Bürgermeister Klaus Habermann, auch noch der Kreisbrandrat Christian Happach, der Feuerwehrreferent im Aichacher Stadtrat Peter Meitinger und die Landtagsabgeordnete Frau Dr. Simone Strohmayr sprechen.  

 

In diesem Jahr wurden folgende Mitglieder für 10 Jahre Simone Schamberger, David Assmuss, Mateusz Beck und für 20 Jahre Sven Anneser, geehrt. Nachgeholt werden die Ehrungen von Stefan Hackl für 30 Jahre undJohannes Neumaier für 10 Jahre Vereinszugehörigkeit.  

 

Befördert wurden zum Feuerwehrmann Alexander Lindner, zum Oberlöschmeister Andreas Köberlein, zum Brandmeister Joachim Friedmann und zum Hauptfeuerwehrmann Daniel Riegl. Ebenfalls nachgeholt wird die Beförderung von Dominik Wenger zum Hauptfeuerwehrmann.  

 

Der Kreisbrandrat durfte am Ende noch eine Ehrung vom Landkreis Garmisch-Partenkirchen durchführen und alle Teilnehmer des G7 Gipfel in Elmau ein Erinnerungszeichen überreichen.

 

 

Bildergalerie:

 

 

Zurück